«Tipps zur DJ- Buchung

Das Wichtigste ist immer die Sympathie. Damit die Party gelingt, bedarf es bei der Musik einer guten Vorbereitung. Selbst wenn alles gut geplant war, kommt es manchmal anders als gedacht und die Wünsche der Gäste sind andere als die Euren.

Hier muss man seine eigenen Wünsche teilweise beiseite stellen, Ihr seid Gastgeber und Ihr wollt Gäste die zufrieden sind und Ihren Freunden von eurer klasse Fete erzählen. Hier und da sollte man also auch ein Auge zudrücken, wenn mal Musik gespielt wird, die jetzt nicht euren Geschmack trifft. Am besten man überlässt dem DJ hier die Führung und verlässt sich auf sein Fingerspitzengefühl, damit die Party für Euch und Eure Gäste ein einmaliges Erlebniss wird.

Ein Grundgerüst zur Musikrichtung und eine kleine Playliste (zum Beispiel über Spotify etc.) als Orientierung sind eine gute Hilfe welche Musikrichtungen Euch am besten gefallen.

Wünscht Ihr ausgefallene oder spezielle Musik bringt Diese bitte auf Stick oder CD bei einem Treffen in der Location mit. Am Veranstaltungsabend erhaltet Ihr die Sachen natürlich unbeschadet zurück.

In der Regel lege ich mit einem Controller auf, sprich mit MP3 Dateien, sollte Musik von CD gewünscht sein, weißt mich bitte darauf hin. Einen Player habe ich immer im Handgepäck.

Nicht nur wenn es eine für mich unbekannte Location ist, macht ein Treffen immer Sinn. Erfahrungsgemäß ist der persönliche Kontakt nach dem Mailkontakt besser als ein Telefonat, hier hat oft einer der Gesprächspartner nicht die nötige Ruhe, anders beim Vorort Termin, da haben alle Beteildigten genügend Zeit mitgebracht. Alternativ dazu kann man natürlich auch einen Telefontermin vereinbaren. Am Veranstaltungsort kann man gleich alles wichtige für die Feier absprechen. Wo ist der beste Platz für die Anlage? Wo soll vielleicht noch Licht hin und wer ist am Abend Ansprechpartner für technische Fragen (und sei es nur um das Licht zu dimmen oder die Lüftung zu regulieren).

Wichtig ist es eine ausreichende Tanzfläche einzuplanen, damit richtig Stimmung aufkommen kann.

Am Abend der Veranstaltung werde ich etwa 1-2 Stunden vorher im Saal sein und die Technik aufbauen. Bei einer Veranstaltung lasse ich zu Beginn, ein wenig ruhigere Musik laufen und mache mir schon mal ein Bild vom Publikum. In der Regel sollte hier auch der Punkt sein an dem wir das Finanzielle abhandeln, so muss man sich den Abend über keine Gedanken mehr machen und als DJ entfällt das peinliche Nachfragen. Wird es länger als geplant gelten natürlich die bekannten Zuschläge. Am Abend erhaltet Ihr sofort eine Quittung und auf Wunsch sende ich euch anschließend eine Rechnung zu.

Als DJ möchte man natürlich auch ein paar Fotos von der gelungenen Feier festhalten und vielleicht sogar veröffentlichen, wenn Ihr strikt dagegen seid, lasst es mich wissen. Ich gebe euch mein Wort, das Gesichter höchstens von der Seite zu sehen sind oder unkenntlich sein werden. Andersrum haben sich bereits auch viele Gastgeber auf die Fotos vom DJ gefreut.

Hat es euch gefallen freue ich mich natürlich über ein positives Feedback und Empfehlungen an Freunde und Bekannte etc.
Eurer DJ Frank
Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz ok